Danmark

31. maj 2013

FOLKETÆLLING TYSKLAND: Sind 1,5 Millionen Menschen einfach verschwunden?


http://www.welt.de/wirtschaft/article116703461/Sind-1-5-Millionen-Menschen-einfach-verschwunden.html

Eines der erstaunlichsten Ergebnisse der Volkszählung ist die neue Zahl der Bewohner des Landes. Es gibt doch Melderegister, bei einem Umzug sollte man sich ummelden. Wie kann so eine Lücke entstehen?

“Das hatten die Statistiker nicht erwartet. Um sich auf die Volkszählung vorzubereiten, hatten die Experten einen Probezensus durchgeführt. Nach der Auswertung lagen allerdings Zahlen vor, denen die Wissenschaftler zunächst nicht trauen wollten: Viele Menschen aus dem Testgebiet waren einfach verschwunden.

In den Melderegistern des Testgebiets befanden sich noch die Daten von Personen, die schon lange fortgezogen oder verstorben waren. Als die Statistiker die Testergebnisse auf ganz Deutschland hochrechneten, mussten sie sich erst einmal die Augen reiben. Demnach lebten in Deutschland 1,3 Millionen Menschen weniger als bisher angenommen.

Die heute veröffentlichten Ergebnisse der Volkszählung belegen, dass die Wissenschaftler die Zahl der Karteileichen in den Meldeämtern der Republik sogar noch unterschätzt hatten: In Deutschland leben rund 1,5 Millionen Menschen weniger als bisher angenommen. Vor allem Ausländer waren bisher anscheinend nicht korrekt erfasst: Hierzulande lebten offenbar 1,1 Millionen Ausländer weniger als zuvor vermutet…”

Skriv en kommentar »

Endnu ingen kommentarer.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Skriv et svar

Udfyld dine oplysninger nedenfor eller klik på et ikon for at logge ind:

WordPress.com Logo

Du kommenterer med din WordPress.com konto. Log Out /  Skift )

Google photo

Du kommenterer med din Google konto. Log Out /  Skift )

Twitter picture

Du kommenterer med din Twitter konto. Log Out /  Skift )

Facebook photo

Du kommenterer med din Facebook konto. Log Out /  Skift )

Connecting to %s